Wie man Frauen verführen kann

Scheiterst Du häufig daran es auf die „körperliche Stufe“ mit einer Frau zu bringen und ärgerst Dich noch Stunden danach über Dich selbst? Völlig egal, wie unerfahren, arm oder schlecht aussehend Du sein magst, es gibt einzig und allein ZWEI Dinge, die Du bei Deinem Vorgehen erfüllen musst, wenn Du eine Frau verführen möchtest, und diese erfährst Du in diesem Artikel.

Wie häufig geht Dir durch den Kopf, wie es wäre in Null-Komma-Nix mit einer bestimmten Frau zwischen den Bettlaken zu verschwinden?

Und wie gehst Du für gewöhnlich vor, wenn Du Dir das wünschst? Funktioniert es?

Der Grund, warum viele Männer daran scheitern Frauen zu verführen, ist, dass Frauen selten dazu bereit sind mit einem Mann in die Kiste zu springen. Es gibt viele Faktoren, wie „Unbehagen, Fremdheit, Angst, Konsequenzen, etc.“ die ihr versuchen das auszureden und die meisten Kerle schaffen es nicht an diesen vorbeizukommen.

Du musst eine Frau also dazu hinführen und es schaffen, dass entweder all diese Faktoren nicht mehr existieren oder aber unwichtig erscheinen.

Der schnellste Weg ist jedoch in den wenigsten Fällen der Erfolgreichste, denn wenn Du eine Frau verführen möchtest, dann hast Du dabei einen Freund und einen Feind, und es dauert für gewöhnlich eine Weile den Feind auszuschalten und den Freund zu überzeugen.

Das Dumme ist nur, dass die meisten Männer den Freund links liegen lassen und den Feind noch mehr anstacheln…

Dein Freund und Dein Feind beim Verführen einer Frau

Wenn Du eine Frau verführen möchtest, dann entsteht in der Frau ein Gegenpol – etwas, das ihr sagt, dass sie Dich will und etwas, das sie zurückhaltend macht.

Die Sache, die ihr sagt, dass sie Dich will, ist ihr körperlicher Trieb. Es ist ihre Gier und ihre Lust nach Abenteuer, Verbotenem und Sex.

Die Sache, die sie zurückhaltend macht und die sie vor Dir warnt, ist ihr mentaler Trieb. Es ist ihr Bodyguard in ihrem Verstand, der versucht alle Konsequenzen durchzugehen.

Die meisten Männer legen ihren Fokus genau falsch herum, wenn sie Frauen verführen wollen.

Sie versuchen eine Frau rational davon zu überzeugen mit ihnen Sex zu haben bzw. gehen so schnell vor, dass sie die Frau verschrecken.

Warum passiert das?

In beiden Fällen ist ihr Bodyguard, der mentale Trieb, bei vollem Bewusstsein und wird durch das Vorgehen des Mannes dazu angestachelt der Frau zu sagen, dass sie es nicht tun sollte.

Über die Zeit entwickelt jede Frau gewisse „Autoresponder“, die sie im Handumdrehen vor einem Mann warnt. Diese Autoresponder sind automatische Schutzreaktionen auf ein bestimmtes Verhalten oder Wort.

Werden diese Autoresponder ausgelöst, hat ein Mann verloren und er kann alles Mögliche versuchen – er wird sie nicht mehr dazu bringen mit ihm zwischen den Laken zu verschwinden.

Wie verführe ich eine Frau? Deine zwei Ziele, wenn Du Frauen verführen möchtest

Was die meisten Männer nicht wissen, ist, dass der körperliche Trieb den mentalen bei weitem übertrumpfen und sogar selbst ausschalten kann, jedoch muss er dazu angeregt werden.

Das kennst Du sehr wahrscheinlich an Dir selbst…

Wenn Du sexuell erregt bist, dann geht alles andere an Dir vorbei und jede Logik, ob das nun eine gute Entscheidung ist oder nicht, wird immer unwichtiger.

Alles was Du willst, ist sie zu küssen oder Sex mit ihr zu haben – und Du kannst Dich auf nichts anderes mehr konzentrieren.

Genau dasselbe musst Du bei der Frau erreichen. Aber wie kommst Du dorthin?

Wenn Du eine Frau verführen möchtest, dann hast Du genau zwei Ziele:

Ihren mentalen Bodyguard ausschalten, der ihr versucht einzureden, dass sie sich nicht von Dir verführen lassen sollte Ihren körperlichen Trieb derart erregen, der ihr sagt, dass sie Dich will und der den mentalen Trieb übertrumpft Wenn Du diese beiden Ziele erreichst, dann wird eine Frau all ihre Prinzipien hinter sich lassen und den Drang verspüren, dass sie Dich will – und dies in vielen Fällen entgegen jeder Logik.

Wie man eine Frau schrittweise verführt

Um dorthin zu kommen, musst Du weder reich, noch gut aussehend sein oder ein guter Verführer sein.

Es ist ein simples Vorgehen, das jeder Mann nutzen kann, um eine Frau zu verführen.

Wenn Du also so Deine Schwierigkeiten damit hast, es auf die körperliche Stufe mit einer Frau zu bringen, dann melde Dich auf folgender Seite zum kostenlosen E-Mail-Kurs von Mark Lambert, der dir genau das beibringt.